logo

Methoden



Hypnotherapie

In der modernen Hypnotherapie (nach M. H. Erickson) werden Techniken der Selbsthypnose vermittelt und der Zugang zu tieferen Bewusstseinsebenen eröffnet. Dadurch werden neue kreative Lösungen gefunden.

„Therapeutische Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit, die auf bestmögliche Weise so gesteuert wird, dass der Patient seine Ziele erreicht.“ (Milton H. Erickson)

Foto Hypnotherapie


Gestalttherapie

Bei dieser Therapieform steht das Erleben im Vordergrund.

Mit verschiedenen Methoden wird das Problem kreativ erfahrbar und neue Lösungsmöglichkeiten entwickelt.

Foto Gestalttherapie


Energetische Psychotherapie nach Dr. Fred Gallo

Dies ist eine Therapieform, die Erkenntnisse der traditionellen chinesischen Medizin (Meridiansystem), Erkenntnisse aus der angewandten Kinesiologie, der modernen Hirnforschung und der Hypnotherapie miteinander verbindet.

Nach sorgfältiger Diagnose können die Klienten Störungen und Belastungen selbständig durch Tapping bestimmter Meridianpunkte positiv verändern.

Foto Energetische Therapie nach Dr. Fred Gallo


Ganzheitliche Stimm- und Gesangsarbeit

„Stimmiger“ werden, mithilfe von Tönen und Klängen Körperharmonie erleben.

Mit Klang, Stimme, Tönen und speziellen Körperhaltungen wird das Körper-Seele-Gleichgewicht gestärkt und der eigene Körper als Resonanzraum für Lebendigkeit und Freude erfahrbar.


Ressourcenorientierte Trauerbegleitung

Wenn wir Trauer erleben, ist dies oft mit schweren und widersprüchlichen Gefühlen und Zuständen verbunden, vielleicht auch mit Angst vor der Gegenwart und Zukunft.

Die Begleitung zielt auf die Aktivierung äußerer und innerer Ressourcen – u.a. das Besondere in der Beziehung zum Verstorbenen-, um die Trauerzeit zu erleichtern und neue Lebensperspektiven zu entwickeln.


Schmerzpsychotherapie

In der speziellen Schmerzpsychotherapie werden Techniken insbesondere der kognitiven Verhaltenstherapie und der Klinischen Hypnose vermittelt, mit denen man selbst Einfluss auf Schmerzstärke und -häufigkeit nehmen kann. Um das Schmerzmanagement noch weiter zu verbessern, kann ein Biofeedback-Training eine sinnvolle Ergänzung sein.

Ziel der Behandlung sind Schmerzkontrolle, Erweiterung der Handlungsspielräume und ein Gewinn an Lebensfreude.

Foto Schmerzpsychotherapie


Traumatherapie

Wir nutzen die unterschiedlichen Methoden aus Hypnotherapie, EMDR und Energetischer Psychotherapie, um einfache und komplexe Traumatisierungen (bei direkt Betroffenen) sowie sekundäre Traumatisierungen (bei professionellen Helfern) zu behandeln.

Ziel der Behandlung ist die Stabilisierung, Traumaverarbeitung und ganzheitliche Integration.

Foto Traumatherapie


Biofeedback-Therapie

Schmerzen, Ängste, Stress, Tinnitus, psychosomatische Beschwerden … Bei diesen und ähnlichen Problemen sind automatisch ablaufende Körperfunktionen (u.a. Muskelspannung, Blutdruck, Puls, Durchblutung, Hauttemperatur) ungünstig verändert.

Über Biofeedback lernen Sie in der Therapie, diese Vorgänge wieder selbst zu kontrollieren, die für Ihre Genesung jeweils wichtige Körperfunktion in eine positive Richtung zu steuern und damit z. B. Schmerzen los zu werden oder Ängste zu überwinden.

Das Sichtbar- und Hörbar-Machen von Veränderungen in die gesunde Richtung führt schon nach wenigen Sitzungen zu dauerhaften Erfolgen.

Foto Schmerzpsychotherapie